Anmeldung und Aufnahme

Voranmeldung jederzeit im Sekretariat oder mittels E-Mail

Anmeldung

  • bis spätesetens 14 Tage nach den Semesterferien mit dem online-Anmeldeformular
  • aktuelle Schulnachricht im Original sowie Zeugnis des letzten Schuljahrs
  • Gebursturkunde (Kopie)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis (Kopie)
  • Lebenslauf

Voraussetzung für die Aufnahme in eine berufsbildende höhere Schule ist

  1. positives Ergebnis des Aufnahmegesprächs
  2. der erfolgreiche Abschluss der 4. oder einer höheren Klasse der allgemeinbildenden höheren Schule oder
  3. der erfolgreiche Abschluss der 1. Klasse einer berufsbildenden mittleren Schule oder
  4. der erfolgreiche Abschluss der Polytechnischen Schule auf der 9. Schulstufe oder
  5. der erfolgreiche Abschluss der 4. Klasse der Mittelschule und in allen leistingsdifferenzierten Pflichtgegenständen eine Beurteilung gemäß dem Leistungsniveau "Standard AHS" oder eine Beurteilung gemäß dem Leistungsniveau "Standard" nicht schlechter als "Gut".

Schülerinnen und Schüler aus der Mittelschule mit einer Beurteilung in einem leistungsdifferenzierten Pflichtgegenstand (Deutsch, Mathematik, Englisch) gemäß dem Leistungsniveau "Standard" schlechter als "Gut" müssen eine Aufnahmeprüfung in dem jeweiligen Gegenstand ablegen.

Stundentafel